Suede – „Life Is Golden“

Suede freuen sich, die Veröffentlichung ihres achten Studioalbums „The Blue Hour“ bekannt zu geben, das am 21. September bei Warner Music erscheinen wird. Produziert und abgemischt von Alan Moulder in den Assault & Battery Studios, folgt „The Blue Hour“ auf die 2016 veröffentlichte, von der Kritik gerühmte LP „Night Thoughts“, die u.a. auf Platz 6 in den englischen und Platz 31 in den deutschen Charts kam und von einem Film begleitet wurde.

„The Blue Hour“ ist ein vielschichtiges, ambitioniertes Werk, das – wie schon „Night Thoughts“ – als ein zusammenhängendes Ganzes geschrieben wurde, unterteilt in vierzehn einzelne, thematisch miteinander verbundene Songs. Mit dem Album schließen Suede zugleich ein Triptychon von Alben ab, das mit ihrer Wiedereinigung und dem 2013 veröffentlichten Album „Bloodsports“ seinen Anfang nahm. In das neue Album flossen zudem Themen von Brett Andersons jüngst veröffentlichten Memoiren „Coal Black Mornings“ ein.

Darüber hinaus zeigen sich Suede auf „The Blue Hour“ gewohnt progressiv und erkunden einmal mehr neue klangliche Gefilde, so sind auf dem Album unter anderem ein Chor und Spoken Word zu hören, außerdem Streicherarrangements von Suedes Neil Codling sowie in einem Song („The Invisibles“) von Craig Armstrong, der 1996 bereits mit der Band für ihr Album „Coming Up“ kollaboriert hatte und für seine Arbeit an Filmen wie „Romeo + Julia“ und „Der Knochenjäger“ bekannt ist. Eine prägende Rolle bei den Aufnahmen der 14 Tracks spielten zudem die berühmten Prager Philharmoniker.

Hinsichtlich des Albumtitels erklärt die Band: „’The Blue Hour’ ist die Zeit des Tages, in der das Tageslicht verblasst und der Abend anbricht. Die Songs deuten auf einen Handlungsrahmen hin, legen diesen jedoch nie wirklich offen zutage, ebenso wenig erklären sie ihn. Doch wie bei jedem Suede-Album, dreht sich alles um das Songwriting. Die Band, die Leidenschaft und das Rauschen: The Blue Hour“.

http://www.suede.co.uk/

https://www.warnermusic.de/

Sonar-Promotion promotet Suede mit „Life Is Golden“ für Warner Music im Club.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.