Rise Against – „The Violence“

+++ Rise Against schärfen ihre Krallen und greifen mit ihrer neuen Single „The Violence“ an +++ Das Album WOLVES erscheint am 09.06.2017 +++

Die politkritische Punk-Rock Band mit Mut zur Philosophie und Engagement meldet sich mit ihrem neuen Album WOLVES zurück.

Das Album ist ein musikalisches Zähnefletschen, ein Manifest für unsere innere Stärke und ein Appell, vom „Beuteopfer“ zum „Jäger“ zu werden. Es ruft Fans dazu auf, gemeinsam ein neues, mutiges und starkes Selbstbewusstsein aufzubauen; eines, das stärker ist als die aktuellen politischen Rückschläge und sich über jede (Präsidenten-)Wahl erhebt. Es ist als Drohung all derjenigen zu verstehen, die  sich durch Intoleranz, fehgeleiteter Angst und Hass einen Platz am Verwaltungstisch erschlichen haben.

Einen ersten vielversprechenden Vorgeschmack liefern sie mit der ersten Single The Violence. Der Song thematisiert die wachsende und besorgniserregende Anzahl von Konflikten, Gewalt und Kriegen in der Welt. Der Song rüttelt an unserer gesellschaftlichen Apathie und appelliert mit „and this is not a dream“ endlich aufzuwachen und gegen diese Entwicklungen aufzustehen.

Die vierköpfige, Chicagoer Band ist bekannt für ihr politisches Engagement; viele ihrer Lieder haben weltanschauliche Themen wie Tierrechte, Fair-Trade und die Folgen des Krieges zum Inhalt. Sie unterstützen Organisationen wie PETA2, Sea Shepherd Conservation Society und  Ärzte Ohne Grenzen. Ihr letztes Album The Black Market schoss direkt auf #1 der deutschen und kanadischen Album Charts.  Alleine dieses Album wurde bis dato mehr als 500.000 Mal weltweit verkauft und erreichte somit Goldstatus.

the-violence-static-imageweb

http://www.riseagainst.com/

http://www.universal-music.de

Sonar-Promotion promotet Rise Against mit „The Violence“ für Universal Music im Club.