New Waves Day – Turbinenhalle Oberhausen – 13. Mai 2017

New Waves Day
Einzigartig andersartig: Ein schwarzer Festivaltag mit Gothic & Wave der 80er

Der New Waves Day feiert seine Premiere in Oberhausen. Am 13. Mai dieses Jahres ist die atmosphärische Turbinenhalle Gastgeber fur ein Tagesfestival, das den originalen frühen 80er Wave & Gothic Sound auf die Bühne bringt. Abseits von schwarzem Schlager und Düster-Techno geben sich hier Acts die Klinke in die Hand, die eins gemeinsam haben: Sie entstammen der Grundungsdekade der schwarzen Szene oder sind von ihr beeinflusst. Szenegrößen wie The Mission – um den charismatischen Sänger und Gitarrist Wayne Hussey – oder Chameleons Vox, den Nachfolger der legendären Post-Punks The Chameleons – sind würdige Headliner und erhalten mit Gothic-Helden wie Cassandra Complex, den 70er Skandalrocker Bollock Brothers und den deutschen Chartstürmern der 80er – Boytronic – prominente Unterstützung. Mit den Stuttgarter Goth-Punks Fliehende Stürme und den deutsch-amerikanischen Deathrockern Frank The Baptist wird ein Festivaltag der Extraklasse abgerundet, der sich weit weg von den vielen Veranstaltungen bewegt, die jedes Jahr auf das gleiche Line-Up setzen.

Das zeigt sich auch im After-Show-Programm, wo eben nicht beliebige große Namen der angesagten Elektro-Goth-Szene als Plattenaufleger fungieren, sondern Kult-DJs reaktiviert wurden, die als Aushängeschildern der frühen Gothic- und Deathrock-Szene gelten. Ralf und Thomas Thyssen, bekannt durch die legendären Bochumer „Pagan Love Songs“ Partys, sowie Kanne und Steven – bekannt durch die beliebten „Undercover of Darkness“ Veranstaltungen in Münster, bitten im Anschluss an das Bühnenprogramm zum Tanz.

loe9m26qzoygbjhqg-yry_qaiqf6k41ftl7ndfxmeos

https://www.new-waves-day.com/

http://headlineconcerts.de/

Sonar-Promotion promotet New Waves Day für Headlineconcerts Online.

Toxpack – „Willkommen im Klub“

Im Ostteil Berlins aus der Taufe gehoben, in Kreuzberg mit seinen szenesozialen Brennpunkten wie SO36 und Core-Tex zur Institution geschmiedet und seit vielen Jahren die Referenz für „Streetcore“, nicht nur made in Berlin: TOXPACK sind der Hauptstadtklang, den keiner „da oben“ hören will, aber den wir hier unten brauchen. Vor der Toxpack-Bühne tummelt sich seit den Anfangstagen eine wilde Mischung aus Punks, Oi!-Skins, Rockern, Metallern und Hardcore-Bollos – und vor allem Liebhabern energetischer Musik zum Mitsingen, Mitfühlen, Mittanzen. Gute Bands bleiben nie lange ein Geheimnis, und deshalb knatterte zuletzt „Friss!“ 2014 auf Platz 16 der deutschen Albumcharts. Ausverkauf? Kommerz? Toxpack klingen 2017 kein bisschen bequem, sondern sind immer noch das garstige Rollkommando, das seit 2001 durch die Szene walzt. Mit Gunnar und Stefan von Dritte Wahl gibt`s bei ‘In Trümmern‘ noch Unterstützung von Szene-Seelenverwandten. Sicher, „Schall & Rausch“ zeigt Mut zum überlebensgroßen Refrain, viel Melodie und den Fokus auf eingängige Härte – und damit gelingt Toxpack ein noch durchdringenderer Aufruf zur Revolution! Nicht für alle, nur für uns!

toxpackcoverweb

Tour Dates:
13.04.17 DE – Rostock / Mau Club
14.04.17 DE – Berlin / Cassiopeia
15.04.17 DE – Leipzig / Conne Island
21.04.17 DE – Essen / Don’t Panic
22.04.17 DE – Immenhausen / Akku
28.04.17 DE – Schweinfurt / Alter Stattbahnhof
29.04.17 CH – Aarburg / Musigburg
06.05.17 DE – Lübeck / Rider’s Cafe
24.06.17 DE – Graefenhainichen / With Full Force Festival 2017

http://www.toxpack.de/

https://shop.napalmrecords.com/

Sonar-Promotion promotet Toxpack mit „Willkommen im Club“ für Napalm Records im Club.

Null Positiv – „Unvergessen“

Mit ihrer ersten Veröffentlichung, der EP „Krieger“ , hat Null Positiv eine Menge Staub aufgewirbelt.  Fette Gitarrenriffs und krasse Drums treffen auf eine weibliche Frontsängerin die beim ersten Hören von einem anderen Stern erscheint. Growl und Scream a la Maria Brink von In This Moment wechseln souverän mit hartem Rockgesang oder gefühlvollsten ruhigen Tönen. Es scheint nichts zu geben was Sängerin Elli Berlin nicht mag oder kann. Dazu unterscheiden sich die deutschen Texte stark von vielen klischeebehafteten und eher flachen Aussagen ihrer Metalkollegen. Null Positiv begreift Musik noch als Sprachrohr mit echten Inhalten.

Gestartet sind Null Positiv 2015 ohne Lottogewinn oder Plattenfirma aber mit einem Sack voll musikalischer Ideen, Riesentalent und der inneren Erkenntnis genau diese Art von Musik leben zu wollen. Schnell nahmen die Gedanken Form an. Es wurden Songs geschrieben und in Eigenregie aufgenommen und veröffentlicht. Dazu kamen Musikvideos in einer Qualität die eher selten zu finden ist. Die Klickzahlen gaben der Band recht, Null Positiv bekam immer mehr Zuspruch.

Jetzt ist also das Debütalbum erschienen und man kann sagen: Es ist großartig! Mittlerweile sind so bekannte Namen wie Oliver Pinelli (Unheilig, Wolfsheim) und John Seymour (U2, Architects) fest im Team integriert. Die ganze Scheibe besticht durch ihren Einfallsreichtum und ihre Vielfalt. „Die Ruhe vor dem Sturm ist längst vorbei“ – die ersten Worte des Titelsongs Koma, ja das wird auch für Null Positiv zutreffen. Ab Juni geht es für die Band auf Tour und sicher noch ganz weit nach oben.

coverweb

http://www.nullpositiv.com/

Sonar-Promotion promotet Null Positiv mit „Unvergessen“ für Triplebase im Club.