Imagine Dragons – „Thunder“

+++ Das musikalische Gewitter geht weiter: Imagine Dragons präsentieren ihre neue Single Thunder +++

Dass die Imagine Dragons wissen, wie man einen fesselnden Genre-Mix aus Pop, Rock, Hip Hop und elektronischen Elementen, kreiert, ist spätestens seit ihrem Super-Hit Radioactive bekannt. Ihre aktuelle, energetische Single Believer konnte das nun ein weiteres Mal unter Beweis stellen:

Die Single landet in den Top20 der deutschen iTunes und Spotify Charts und schießt in die Top30 der deutschen Single Charts. Mehr als 12 Millionen Streams und mehr als 33 Millionen Views auf YouTube kann die Single verzeichnen. Sowohl in den US Hot Rock Songs-, als auch in US Alternative Songs Billboard Charts besetzt Believer den Charts-Thron.

Nun präsentieren die Imagine Dragons ihre zweite, neue Single Thunder. Während sich bei einem Gewitter die Naturkräfte auf der Erde entladen, sind es bei Thunder die stark elektrisch angehauchten Beats in Kombination mit Dan Reynolds markanter Stimme, die für starken Wind sorgen.

Im Jahr 2014 waren die Imagine Dragons der erfolgreichste Newcomer überhaupt. Heute können sie auf eine Karriere zurückschauen, von der viele Musiker nur träumen können:

Weltweit verkauften sie über 6 Millionen Alben und 30 Millionen Singles. Mit Night Visions und Radioactive erreichten sie Platin, für On Top Of The World und Demons Goldstatus. Darüber wurden die Imagine Dragons mit dem Grammy Award für Radioactive (2014) in der Kategorie Best Rock Performance, dem American Music Award (2013) für Beste Alternative Künstler und dem American Music Award (2014) in der Kategorie Favorite Artist Alternative Rock, ausgezeichnet. Ihr Album Night Visions war das  #1-Album in den weltweiten Jahrescharts 2013 auf Spotify und auch ihr letztes Album Smoke + Mirrors (2015) schoss in den USA und GB auf #1 der Album-Charts und auf #3 hierzulande. Sie spielten insgesamt 110 Shows, in 42 Ländern auf 5 Kontinenten.

Und bald können die Imagine Dragons diese Zahlen um weitere Shows aufstocken, denn Fans können sich hierzulande auf einen Auftritt der Imagine Dragons beim Hurricane und Southside Festival freuen.

imagine_dragons_thunder_artworkweb

https://www.imaginedragonsmusic.com/

https://www.interscope.com/

Sonar-Promotion promotet Imagine Dragon mit „Thunder“ für Inerscope im Club.

Rise Against – „The Violence“

+++ Rise Against schärfen ihre Krallen und greifen mit ihrer neuen Single „The Violence“ an +++ Das Album WOLVES erscheint am 09.06.2017 +++

Die politkritische Punk-Rock Band mit Mut zur Philosophie und Engagement meldet sich mit ihrem neuen Album WOLVES zurück.

Das Album ist ein musikalisches Zähnefletschen, ein Manifest für unsere innere Stärke und ein Appell, vom „Beuteopfer“ zum „Jäger“ zu werden. Es ruft Fans dazu auf, gemeinsam ein neues, mutiges und starkes Selbstbewusstsein aufzubauen; eines, das stärker ist als die aktuellen politischen Rückschläge und sich über jede (Präsidenten-)Wahl erhebt. Es ist als Drohung all derjenigen zu verstehen, die  sich durch Intoleranz, fehgeleiteter Angst und Hass einen Platz am Verwaltungstisch erschlichen haben.

Einen ersten vielversprechenden Vorgeschmack liefern sie mit der ersten Single The Violence. Der Song thematisiert die wachsende und besorgniserregende Anzahl von Konflikten, Gewalt und Kriegen in der Welt. Der Song rüttelt an unserer gesellschaftlichen Apathie und appelliert mit „and this is not a dream“ endlich aufzuwachen und gegen diese Entwicklungen aufzustehen.

Die vierköpfige, Chicagoer Band ist bekannt für ihr politisches Engagement; viele ihrer Lieder haben weltanschauliche Themen wie Tierrechte, Fair-Trade und die Folgen des Krieges zum Inhalt. Sie unterstützen Organisationen wie PETA2, Sea Shepherd Conservation Society und  Ärzte Ohne Grenzen. Ihr letztes Album The Black Market schoss direkt auf #1 der deutschen und kanadischen Album Charts.  Alleine dieses Album wurde bis dato mehr als 500.000 Mal weltweit verkauft und erreichte somit Goldstatus.

the-violence-static-imageweb

http://www.riseagainst.com/

http://www.universal-music.de

Sonar-Promotion promotet Rise Against mit „The Violence“ für Universal Music im Club.